Soziale Gruppenangebote

Projekt für türkischstämmige Jugendliche in Bendorf

Das HBU-Management erarbeitet aktuell in Kooperation mit dem Verein Türkischer Elternbund Bendorf e.V. ein Projekt für türkischstämmige Bendorfer Jugendliche und ihre Eltern. Ziel des Projektes ist es, jungen Menschen Perspektiven für das Erwachsenenleben aufzuzeigen und Delinquenzprävention zu betreiben. Geplant sind erlebnispädagogische Unternehmen im Gruppensetting sowie Gesprächsrunden, in denen Themen des jugendlichen Lebens gemeinsam besprochen werden können. Auch sollen im Sinne der Berufsorientierung Impulse gegeben und gemeinsam Ausbildungsbetriebe aufgesucht werden. Das Projekt befindet sich mittlerweile in seinem dritten Jahr.